Dein ganz persönlicher Erholungsplatz 

Besonders bei Familien beobachte ich immer wieder folgendes Phänomen: Die Kinder haben ihre Rückzugsort in ihrem Kinderzimmer. Doch die Elternteile bleiben leer aus. 

Dabei ist es so wichtig, dass jede einzelne Person einen kleinen persönlichen Rückzugsort hat.
Eine persönliche Nische sozusagen. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um ein eigenes Zimmer handeln. Wichtig ist einzig, dass es einen kleinen Bereich in der Wohnung oder im Haus gibt, der dem wichtigen Zweck der Erholung und des Rückzugs dient. Dies vermeidet präventiv unausweichliche Konflikte im Zusammenleben. 

Das bedeutet nicht zwangsläufig, dass man sich komplett von allen anderen zurück ziehen muss. Für manche ist es passend, die Nähe zu den anderen Familienmitgliedern weiterhin zu haben und zu spüren. Erholung verlangt allerdings eine konfliktfreie Zone, in der man sich nicht gegenseitig stört. Eine entscheidende Frage ist daher die nach der persönlichen Balance von Kontakt und Rückzug, die bei jedem Menschen unterschiedlich ausgeprägt ist. 

Ich verrate dir, was du bei der Gestaltung deiner persönlichen Nische alles beachten solltest und unterstütze dich selbstverständlich auch dabei, wie du diese auch bei wenig Platz schnell und einfach umsetzen kannst - im Übrigen ohne viel Geld dafür ausgeben zu müssen. 

Rückzugsort.jpg

Das Hauptaugenmerk an diesem Ort sollte auf Erholung liegen.

Für Erholung ist wichtig, dass der dafür vorhergesehene Platz nach den persönlichen Bedürfnissen gestaltet werden kann.
Ich unterstütze dich bei der Analyse deiner (teils unterbewussten) Bedürfnisse und finde gemeinsam mit dir heraus, was dir gut tut.

Dies ist wesentlich um wirklich Erholung zu finden. 



Wenn du möchtest, bekommst du von mir als Bonusgeschenk zusätzlich auch noch effektive Entspannungstechniken an die Hand, die dir dabei helfen, überschüssige Stresshormone abzubauen.