Dein ganz persönlicher Rückzugsort 

Besonders bei Familien beobachte ich immer wieder folgendes Phänomen: Die Kinder haben ihre Rückzugsort in ihrem Kinderzimmer. Doch die Elternteile bleiben leer aus. 

Dabei ist es so wichtig, dass jede einzelne Person einen kleinen persönlichen Rückzugsort hat.
Eine persönliche Nische sozusagen. Dabei muss es sich nicht um ein eigenes Zimmer handeln. Wichtig ist einzig, dass es einen kleinen Bereich in der Wohnung oder im Haus gibt, der dem wichtigen Zweck der Erholung und des Rückzugs dient. Dies vermeidet präventiv unausweichliche Konflikte im Zusammenleben. 

Ich verrate dir, was du bei der Gestaltung der persönlichen Nische alles beachten solltest und unterstütze dich selbstverständlich auch dabei, wie du diese auch bei wenig Platz schnell und einfach umsetzen kannst - im Übrigen in der Regel ohne Geld dafür ausgeben zu müssen. 

Rückzugsort.jpg

Das Hauptaugenmerk an diesem Ort solltest du auf Erholung legen. Finde hierfür -optional mit meiner Hilfe- heraus, bei welchen Tätigkeiten du dich am besten erholen kannst. 

Natürlich unterstütze ich dich - wenn du das möchtest- auch dabei, effektive und gesunde Methoden für deine erfolgreiche Stressbewältigung zu erlernen. So weise ich dich als kleines Bonusgeschenk zum Beispiel in die Entspannungstechnik "Progressive Muskelentspannung" (PMR) ein. Zusätzlich bekommst du Audiodateien in verschiedenen Längen geschenkt, die dir gemeinsam mit der persönlichen Einweisung durch mich den Umweg über einen von den Krankenkassen bezuschussten 8- wöchigen Entspannungskurs einsparen.