Finde deine eigenen Wohlfühlfarben

Farbe
Grungy Paint Splatter 2_edited_edited.pn

Dass Farben einen Einfluss auf unsere Gemütsverfassung haben, ist bereits seit langem bekannt. Farben wirken, ob man will oder nicht.

 

Farben entscheiden mit darüber, wie wohl man sich fühlt, wie angeregt oder produktiv man ist, wie sehr Entspannung möglich ist.

 

Manche Farben wirken harmonisch, beruhigend und ausbalancierend, manche Farben wirken anregend und aktivierend. So passt je nach gewünschter Atmosphäre nicht jede Farbe in jedes Zimmer - und manche Farben sollten besser nur sparsam zum Einsatz kommen.

Farben haben allgemeine und individuelle Wirkungen. Grundsätzlich gibt es in der Farbwahrnehmung keine großen individuellen Unterschiede. Rot wird zum Beispiel von keinem Menschen als kalt empfunden. Und doch fließen in die Farbwahrnehmung immer auch persönliche Erfahrungen und Assoziationen mit ein. So ist in meiner Beratung nicht nur die kollektive Farbwahrnehmung Bestandteil, sondern auch deine ganz eigene.

Übrigens muss auch nicht immer tatsächlich eine Farbe verwendet werden, um in einem Raum einen bestimmten Farbeindruck zu erzielen. Dies kann auch anhand von Möbel, Formen und Materialien umgesetzt werden. 

Erfahre in meiner Beratung nicht nur, wie du dein physiopsychologisches Wohlbefinden mit den richtigen Farben in deinen vier Wänden ganz wunderbar beeinflussen kannst, sondern finde auch heraus, welche deine ganz eigenen persönlichen Wohlfühlfarben sind. Denn diese sind auch für deine individuelle Stressregulation ganz besonders geeignet. 

Aufgrund meiner früheren Ausbildung als Kunsttherapeutin kann ich dich hierbei ganz besonders unterstützen. Bei einer kleinen Farbmeditation darfst du dich überraschen lassen, auf welche Farben du ohne rationales Nachdenken zurückgreifst. Es geht also um deine eigene, individuelle Übersetzung von zum Beispiel "Entspannung" in Farbe. Wir gleichen die entstandenen Farben dann mit den Erkenntnissen der kollektiven Farbwirkung ab und stellen anschließend ein für dich und deine Bedürfnisse ideal passendes Farbkonzept zusammen. 

 

Und keine Sorge: du musst dafür nicht malen können. Die Übungen werden einfach nur Spaß machen und du wirst dabei zudem auf ganz wunderbare Weise entspannen und "runterkommen" können. 

Splash_edited_edited_edited_edited.png