Hallo
und herzlich Willkommen!

Wie schön, dass wir uns begegnen. 

Ich bin Natalie und ich unterstütze Menschen und Unternehmen darin, einen gesunden Umgang mit Stress zu erlernen - ohne gesundheitliche Auswirkungen davon zu tragen. 

 

Stress, als eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts, ist nicht zu unterschätzen. Die Hälfte aller Mitarbeiterausfälle geht auf stressbedingte Krankheiten zurück. 

Mit Techniken eines systematischen Stressmanagements und auch der praktische Anwendung von Entspannungstechniken wie PMR am Arbeitsplatz kann es gelingen, trotz hoher Anforderungen physisch und psychisch gesund und leistungsstark zu bleiben. 

Da Gesundheit ganzheitlich zu betrachten ist, arbeite ich mit erfahrenen Bewegungs- und Ernährungsspezialisten zusammen und kombiniere nach Wunsch verschiedene Module. 

Kurse

auch

online!

 

mehr dazu

Über mich

 

Nach meinem Psychologiestudium spezialisierte ich mich auf den Bereich Burnout- Prävention und Gesundheitsförderung. Ich bin krankenkassen-zertifizierte Stressmanagement- und Entspannungstrainerin und biete Präsenz- und Onlinekurse an.  

Durch meine bald zehnjährige Arbeit in Führungspositionen wird mein Wissen mit Erfahrung aus der Praxis kombiniert.

Meine Angebote entsprechen dem Präventionsprinzip gemäß dem Leitfaden Prävention und sind krankenkassen-zertifiziert (Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung des Paragraphen 20 SGB V). 

 

 Steigende Anforderungen der Gesellschaft, Zeitdruck, Hektik, ein hohes Arbeitspensum - all das hat Einfluss auf unser Stressempfinden. 

Was auch immer die Gründe sind, ich zeige, wie die eigenen Steuerungs-möglichkeiten gestärkt werden können.  

 

Systematische Entspannungsverfahren zielen darauf ab, physischen & psychischen Spannungs-zuständen

vorzubeugen und sie zu reduzieren. Die Effekte sind vielfach wissenschaftlich erwiesen: die meisten stressbedingten Symptome verbessern sich deutlich.

 

Bewegung ist die effektivste Art, die vom Körper produzierten Stresshormone abzubauen.  

Stress erhöht unter anderem die Muskelspannung, besonders im Nacken; Schulter- und Rückenbereich. Hier helfen kurze, aber effektive Übungen. Eine mobile Massage hilft dabei, Chronifizierungen zu vermeiden.

  

 

Entschleunigung und Achtsamkeit durch Kunst findet in den unterschiedlichsten Lebenssituationen Einsatz. Besonders wirksam bei Stress ist die gestalterische Arbeit mit Gold. 

Die heutige Zeit ist geprägt von Zeitdruck, von Reizüberflutung und vielen anderen Faktoren, die eine ernst zu nehmende Stressbelastung verursachen können. Diese überlastet viele Menschen und kann krank machen, was die stetig steigenden Arbeitsunfähigkeitstage aufgrund psychosomatischer Beschwerden belegen. 

 

Doch Stress ist nicht per sé schädlich. Im Gegenteil: Stress kann auch sehr positiv sein. Wichtig ist nur, ihn zeitnah wieder abzubauen und genügend Erholungsphasen und benötigte Entspannungs- und Regenerationszeiten zu schenken. 

 

Bleiben diese dauerhaft aus, wirkt sich dauerhafter Stress negativ auf unseren Geist, unsere Gefühle, auf unser Verhalten sowie unseren Körper aus. 

Ernstzunehmende Alarmzeichen können sein: 

1.

Kopf-, Nacken-, Rücken-schmerzen, 

Zähne-

knirschen, 

Verspannungen 

2.

Schwindel, Herz-, Kreislauf-beschwerden (wie Bluthochdruck)

3.

Reizmagen, Übelkeit, Appetit-losigkeit, Reizdarm, Sodbrennen 

4.
5.

Schlafstörungen, Erschöpfungs-zustände, Antriebslosigkeit, Hautprobleme

Gereiztheit, Vergesslichkeit, Konzentrations-probleme, Rastlosigkeit

 

Wenn diese Warnsignale verspürt und körperliche Gesundheitsstörungen als Ursache ausgeschlossen werden, dann ist es an der Zeit, sich aktiv um mehr Entspannung zu bemühen. 

Belastung und dauerhafter Stress

Ich habe einen Online Einführungskurs in die PMR Techniken gemacht und kann diesen absolut weiterempfehlen. Durch einen ausgewogenen Mix aus theoretischen Inhalten und praktischen und alltagstauglichen Übungen unter Anleitung, war dieser Kurs abwechslungsreich und der perfekte Einstieg in diese Art der Entspannungstechnik. Darüber hinaus steckt Natalie mit ihrer Lebensfreude und sympathischen Art direkt an und man freut sich auf jede Kurseinheit!

 

Lillian M. 

 

Prävention im Unternehmen zahlt sich aus 

Die Einsparungen, die Unternehmen durch die Reduzierung von Fehlzeiten erzielen, liegen in der Regel weit über den finanziellen Investitionen in ein systematisches Gesundheitsmanagement. Studien kamen zu dem Ergebnis, dass das Kosten-Nutzen-Verhältnis überaus lohnenswert ist: mit jedem investierten Euro können im Ergebnis 2,70 Euro durch reduzierte Fehlzeiten eingespart werden. 

Vorteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber 

                                                 

  • Sicherung der Leistungsfähigkeit aller Mitarbeiter 

  • Erhöhung der Arbeitszufriedenheit und Verbesserung des Betriebsklimas

  • Verbesserung des Gesundheitszustandes und Senkung der gesundheitlichen Risiken

  • Verbesserung des Wohlbefindens und der Lebensqualität

  • Erhöhung der Motivation durch Stärkung der Identifikation mit dem Unternehmen

  • Kostensenkung durch weniger Krankheits- und Produktionsausfälle, Reduzierung der Arztbesuche

  • Verbesserung der gesundheitlichen Bedingungen im Unternehmen

  • Steigerung der Produktivität und Qualität

  • Imageaufwertung des Unternehmens und Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

Die Förderung der Mitarbeitergesundheit wird zudem steuerlich unterstützt. Bis zu 600 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Jahr steuerfrei für erbrachte Leistungen zur Verhinderung und Verminderung von Krankheitsrisiken und zur Förderung der Gesundheit erbringen.

Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung, Zielgerichtetheit und Zertifizierung den Anforderungen der §§ 20 und 20b SGB V genügen. Hierzu zählen u.a. meine Maßnahmen zur Stressbewältigung und Entspannung. 

Mehr dazu: 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/praevention/betriebliche-gesundheitsfoerderung/vorteile.html

 

Kontakt:

Natalie Jende

Tel: +49 157 31632186

natalie.jende@t-online.de

Rechtlicher Hinweis: 

Meine Angebote sind kein ausreichender

Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

Sie geben ein Mittel an die Hand, welches Regeneration schenkt und den Organismus entspannt, dienen aber nicht der Behandlung oder Heilung von Krankheiten. Bei gesundheitlichen Beschwerden oder Krankheiten sollte daher eine medizinische

oder psychotherapeutische Behandlung, also die Hilfe eines Arztes, Heilpraktikers oder Psychotherapeuten in Anspruch genommen werden.

AGB

 

Datenschutz

Cookie- und Opt Out Hinweise

Impressum

  • Facebook
  • Instagram